das ist die höhe!

entdecken sie den gipfel des genussbergs

Wenn man die Weite erlebt, die sich dem Blick auf dem Rittner Horn heroben öffnet, kann das Herz in der Brust schonmal Purzelbäume schlagen vor so viel ungetrübter Schönheit. Der Blick ist frei auf ein atemberaubendes 360° Panorama auf die Südtiroler Bergwelt. So ist ein Ausflug auf das Rittner Horn zu jeder Jahreszeit ein unvergessliches Erlebnis. Die Rittner Horn Bergbahn gondelt hinauf ins Familien- und Genusswandergebiet mit zahlreichen Wanderwegen, die Herausforderungen und erholsame Bewegung jeden Schwierigkeitsgrades bieten, während die Gasthäuser und Hütten mit bodenständigen Köstlichkeiten der traditionellen Südtiroler Küche locken.

Im Winter werden dann zusätzlich zur Kabinenbahn die zwei Skilifte in Betrieb genommen, auf Skiern oder Snowboard geht’s einfach mit dem Schlepplift zur Spitze, um dann – beflügelt vom atemberaubenden Ausblick – einen herrlichen Tag im Skigebiet Rittner Horn mit seinen sanften, weiten Pisten zu verbringen.
bergbahn
Öffnungszeiten Bergbahn Rittner Horn im Winter:
  • vom 16. Dezember 2023 bis 10. März 2024
  • von 8.30 bis 16.30 Uhr, Pistenschluss um 17.00 Uhr
Öffnungszeiten Bergbahn Rittner Horn im Sommer/Herbst:
  • vom 9. Mai 2024 bis 3. November 2024
  • von 9.00 bis 17.30 Uhr, ab 07.10. bis um 16.30 Uhr 
Rittner Horn Bergbahnen AG
Tannstraße 21
39054 Klobenstein/Ritten
Tel: +39 0471 352 993
rittnerhorn@ritten.com
Unser Tipp:
Reisen Sie bequem ab Bozen mit den öffentlichen Verkehrsmitteln an!
Ganz einfach mit der Rittner Seilbahn von Bozen nach Oberbozen schweben, weiter mit der Rittner Schmalspurbahn nach Klobenstein und mit dem Bus 166 nach Pemmern, zur Talstation der Bergbahn Rittner Horn, in nur 50 Minuten von der Landeshauptstadt Bozen auf Gipfel bzw. auf die Piste!
Live Webcam von der Schwarzseespitze am Rittner Horn
Schneebericht Rittner Horn
Preisliste der Bergbahn Rittner Horn
Parkplatz online buchen an der Talstation der Bergbahn Rittner Horn in Pemmern
Gut zu wissen: von Bozen mit der Rittner Seilbahn nach Oberbozen, mit der Rittner Schmalspurbahn nach Klobenstein und mit dem Bus 166 nach Pemmern, der Talstation der Bergbahn Rittner Horn, hier der Fahrplan

ENTDECKEN SIE DAS VIELFÄLTIGE UND SANFTE WINTERSPORTANGEBOT AM RITTNER HORN

Wandertipps für den Winter
PanoramarundwegPanoramarundwegDolomiten & Runder TischVom Parkplatz in Pemmern (1.541 Meereshöhe) schweben Sie mit der Bergbahn Rittner Horn in nur 10 Minuten zur Schwarzseespitze (2.070 Meereshöhe) hinauf. An der Bergstation angekommen der Markierung „Panoramaweg“ folgen, der mit seinem atemberaubenden 360° Panorama fasziniert!
Der „Runde Tisch“ ist ein einzigartiger Entwurf des Künstlers Franz Messner, ein wunderbarer Rast- und Entspannungsplatz, wo Information, In-Sich-gehen und Kommunikation lebendig werden. Der Holztisch des Kunstwerks ist eingefasst in ein Metallband, auf dem Silhouetten und Namen der umliegenden Gipfel vermerkt sind.
Tourenlänge: 2.863 m
Gehzeit: 1 Stunde
Höhenunterschied: 99 m
Schwierigkeiten: leicht

Mehr anzeigen
Winter-Panorama-TourWinter-Panorama-TourPremium-WegAm Rittner Horn erwartet Sie Italiens erster Winter-Premium-Weg. Start ist die Bergstation an der Schwarzseespitze auf 2.070 m. Auf dem Panoramaweg geht es zunächst Richtung Unterhorn und von dort links der entsprechenden Kennzeichnung folgend, vorbei an der Feltuner Hütte (Einkehrmöglichkeit) und hinauf zum Rittner Horn auf 2.260 m. Am Schofstoll (Einkehrmöglichkeit) vorbei über die Alm dem gespurten Rundweg weiter zum Unterhorn (Einkehrmöglichkeit) und zur Schwarzseespitze (Einkehrmöglichkeit). Faszinierender Blick auf die Dolomiten.
Länge: 7.800 m
Gehzeit: 2 Stunden 45 Min. 
Höhenunterschied: 340 m
Schwierigkeit: leicht, Wegverlauf
Wussten Sie, dass „Wandersiegel für Premiumwege“ höchste Erlebnisqualität auf den ausgezeichneten Wanderwegen garantieren. Natur erleben, die Ruhe und Landschaft sowie das faszinierende Panorama genießen, das Winterwunderland in Südtirol.              Mehr anzeigen
RosswagenrundeDiese Winterwanderung beginnt am Parkplatz in Pemmern (1.541 m), von wo aus die Bergbahn Rittner Horn zur Schwarzseespitze (2.070 m) schwebt. An der Bergstation angekommen, folgt man zuerst dem rechts abgehenden Panoramaweg, dann dem Weg Nr. 9 in Richtung Unterhornhaus (2.040 m). Bei der ersten Weggabelung führt der Weg Nr. 1 links ab bis zur „Schön Alm“, von wo aus es auf dem Weg Nr. 4 bis nach Pemmern weitergeht. Auf dem Rosswagen (1.702 m) bietet sich die Möglichkeit, Richtung „Gissmann“ (kleiner romantischer Weiler auf 1.600 m) zu wandern.
Dauer: 1,5 Stunden - mittelMehr anzeigen
LodenrundeWanderung mit Schneeschuhen: Start ist rund 100 m vor dem Parkplatz Pemmern (1540 m). Zuerst dem Weg mit der Nr. 24 folgend, biegt man kurz darauf  auf den Weg Nr. 1A ab und folgt ab der Saltner Hütte, keine Einkehrmöglichkeit, (1664 m) dem Weg Nr. 9A, der bis zum Panoramaweg führt. Rückkehr mit der Bergbahn oder zu Fuß über den Weg Nr. 1 und Nr. 4 über Rosswagen zur Talstation in Pemmern.
Dauer: 3 Stunden - mittelMehr anzeigen
Hotel Am Wolfsgrubenersee
suchen und buchen
Winterlust
Hotel Bemelmans
Ticket-Shop