Wohlfühlen & Entspannen

Auszeit in Südtirol

Um neue Kraft für den Alltag zu sammeln, braucht es ab und zu eine Auszeit. Am Sonnenplateau Ritten ist dies sehr gut erlebbar.
Experten bieten Entschleunigung und Entspannung an besonderen Rückzugsorten für „Aussteiger auf Zeit“.
Bei den Auszeiten an Kraftplätzen in Südtirols Natur lernen die Teilnehmer, den Blick auf das Wesentliche zu richten, sich zu erden und den Moment mit Achtsamkeit zu genießen.
Highlights
  • Dolomitenblick & 360° Panorama
  • Zum Entdecken: Rittner Erdpyramiden, Rittner Bahn
  • Kultur erleben in Bozen, in nur 12 Minuten mit der Rittner Seilbahn
  • Freie Fahrt mit RittenCard


Die Heilkraft von Honig und BienenluftDie Heilkraft von Honig und BienenluftAb Mai 2021 jeden MontagEntdecken Sie die heilende Kraft der Bienenluft. Bio-Imker Paul Rinner öffnet für Sie seinen Apitherapie-Stand sowie die Bienenstöcke. Mit jedem Flügelschlag wirbeln die summenden Helfer im Bienenstock die duftende und gesunde Bienenstockluft auf. Diese stärkt das Immunsystem und soll zudem Migräne, Asthma und Allergien lindern. Die Apitherapie ist eine einzigartige Möglichkeit, Ihr Wohlbefinden zu fördern, spezielle Atemübungen intensiveren die Wirkung der Bienenstockluft.
Kulinarisch kommt der Honig in einer Auswahl von Mittagsgerichten im Hotel Rinner zur Geltung. Im Anschluss geht es zum nahegelegenen, über 600 Jahre alten Plattner-Bienenhof-Museum. Entdecken Sie den Lehrpfad, alte Kulturpflanzen und einen wunderschönen Bauerngarten. Danach führt Sie eine kurze Wanderung über die Freud-Promenade zurück nach Klobenstein. 
Treffpunkt: 10.00 Uhr Bahnhof Klobenstein und 10.30 Uhr Bahnhof Oberbozen
Teilnahmegebühr: ab € 20 pro Person, mit RittenCard ab € 10 (Mittagessen inklusive, Museum nicht inbegriffen) 
Anmeldung beim Tourismusverein Ritten bis Montag, 09.00 Uhr

Schritt für Schritt zu Zirbelduft und LatschenölSchritt für Schritt zu Zirbelduft und LatschenölAb Juni 2021 jeden MittwochDie Bergbahn Rittner Horn bringt Sie zur Schwarzseespitze. Dort beginnt die Wanderung über die blühenden Almwiesen bis zur urigen Latschenölbrennerei auf der Barbianer Alm. Angekommen gibt Ihnen Brennmeister Meinrad Rabensteiner einen Einblick in die traditionsbewusste Herstellung von Latschen- und Zirbelkieferöl. Das biologische Produkt wird im Einklang mit der Natur hergestellt. Frische Nadeln und Zweigspitzen der Latschenkiefer werden dafür im Sommer gesammelt und auf schonende Art und Weise verarbeitet.
Beide gelten als Kostbarkeiten der Alpen, da sie besonders wohltuend auf die Atemwege wirken. Den ätherischen Duft der Latsche in der Nase wandern Sie zurück zur Feltuner Hütte und genießen verschiedene Latschengerichte. Danach geht es durch Latschenhaine zurück zur Schwarzseespitze und mit der Bergbahn Rittner Horn wieder retour ins Tal. 
Treffpunkt: 09.00 Uhr Bahnhof Klobenstein oder 09.20 Uhr Pemmern Talstation Bergbahn Rittner Horn
Teilnahmegebühr:  €10 pro Person, kostenlos mit RittenCard (Bergbahn nicht inbegriffen, ohne Mittagessen)
Anmeldung beim Tourismusverein Ritten bis Dienstag, 17.00 Uhr
Hinweis: Bitte Proviant mitnehmen, Mittagessen erst gegen 13:30 Uhr

Kraft tanken an mystischen PlätzenKraft tanken an mystischen PlätzenAb Mai 2021 jeden DonnerstagIn der Gegend von Lichtenstern gibt es interessante und geheimnisvolle prähistorische Stätten sowie besondere Aussichtspunkte und Kraftplätze, geradezu geschaffen um die eigene Balance zu finden. Der Natur- und Landschaftsführer Karl Unterhofer erklärt bei dieser Wanderung zu den mystischen Plätzen, was die Natur alles für uns bereit hält, um unsere innere Balance zu finden. Wichtig beim Wandern, beim Reden und überhaupt, ist die richtige Atmung. Davon weiß Karl Unterhofer, der auch Chorleiter ist, ein Lied zu singen...
Der Mitterstielersee, der Wolfsgrubener See, der Menhir und das Wallnereck... das sind mystische Plätze wo man Kraft tanken und zur richtigen Balance finden kann.
Treffpunkt: 10.20 Uhr Haltestelle in Lichtenstern (Bahn ab Klobenstein und Oberbozen um 10.10 Uhr)
Wanderzeit: reine Gehzeit ca. 2 Stunden, ohne die Balancepausen
Preis: € 10,- mit RittenCard kostenlos
Anmeldung beim Tourismusverein Ritten bis Mittwoch 17 Uhr
Seelische Balance, auf Freuds SpurenSeelische Balance, auf Freuds SpurenAb Mai 2021Wandern wir zusammen mit dem Experten, im Schatten einer großen Persönlichkeit, Sigmund Freud, der 1911 seinen Urlaub auf dem Ritten verbracht hat. Beim Wandern sind die Philosophie, die Weisheit und der Höhenflug des Denkens entstanden, und genau so machen wir uns auf den Weg, um uns von Pflichten und Orten loszulösen. Die Sitzbänke entlang der Freud Promenade laden zu einer Rast beim Handeln ein, bevorzugen die Einbildung, die sich in den Träumen und Tagträumen äußert. Sie sind der geeignete Ort, den Kontakt mit der Natur und mit dem eigenen Ich wieder zu erlangen.
Experte: Francesco Marchioro ist Historiker der Psychoanalyse und Buchautor. Er hatte die Idee, eine der schönsten Rittner Promenaden nach Sigmund Freud zu benennen und sie mit passenden Schautafeln und besonderen Bänken zu gestalten. Sie ist weltweit einzigartig!
Treffpunkt: 14.20 Uhr Haltestelle Lichtenstern
Dauer: bis ca. 16.30 Uhr 
Preis: € 10,- und frei mit RittenCard
Anmeldung innerhalb des Vortages beim Tourismusverein Ritten


Die Kraft der Kräuter entdeckenDie Kraft der Kräuter entdeckenAb Mai jeden MittwochDie Rundwanderung startet in Lengstein. Sie führt vorbei an idyllischen Plätzen, wo die Natur Kräuter für unser Wohlbefinden und unsere Gesundheit wachsen lässt. Entlang des Weges weist uns die Kräuterexpertin in das "Kräuter-Einmaleins" ein. Am Fuße des wunderschön gelegenen St. Andreas Kirchleins kehren wir in den historischen Zunerhof aus dem 12. Jahrhundert zu Mittag ein um Kräutertee und Kräuterquark zu verkosten.

Dauer der Wanderung: ca. 3 Stunden

Treffpunkt: Bahnhof Klobenstein um 10 Uhr

Preis: € 10,- mit RittenCard kostenlos

Anmeldung bis Dienstag 17 Uhr beim Tourismusverein Ritten
Ritten erlebenRitten erlebenAb April jeden DienstagMit dem Wanderführer zu den schönsten Plätzen am Ritten um Land und Leute kennen zu lernen. Der Wanderführer Sepp Lamprecht erzählt Wissenswertes über den Ritten und gibt Tipps sowie Wandervorschläge für Ihre Urlaubstage.
Am Ritten finden Sie das schönste Panorama auf das Unesco Weltnaturerbe, die Dolomiten. Dazu viel Natur und Kultur, gastronomische Vielfalt, sowie körperliche und seeliche Vitalität.
Besondere Erlebnispunkte am Ritten sind die Erdpyramiden, das Rittner Bahnl, die innovative Seilbahn nach Bozen, die traditionelle Sommerfrische, Wanderwege und Steige vom Weinberg bis zum Gipfel des Rittner Horns, die Kommende des Deutschen Ordens in Lengmoos und noch mehr zum Kulturreich Ritten, wo alte Höfe und über 30 Kirchen und Kapellen uns vieles erzählen können...
Dauer: 4-5 Stunden mit Einkehrpause.
Treffpunkt: Bahnhof Klobenstein um 10 Uhr
Preis: € 10,- mit RittenCard kostenlos.
Anmeldung innerhalb Montag, 17 Uhr beim Tourismusverein Ritten

Hotel Bemelmans
Hotel Tann
Winterlust