Südtirol Balance

Mit Südtirol Balance entspannt in den Frühling!

Abschalten vom Alltag und in der Natur neue Kraft tanken: Südtirol Balance ist ein Angebot für alle, die im Frühling ihr Wohlbefinden stärken wollen und etwas für ihre Vitalität und Lebensfreude tun möchten. Die Frühjahrszeit am Sonnenplateau Ritten im Herzen von Südtirol lädt ein zum Kraft schöpfen in der Natur und die Wärme und Frische der Sonnenstrahlen auf der Haut zu spüren. Gerade das Frühjahr, die Zeit der Erneuerung, in der man ganz besonders auf den eigenen Körper, Gesundheit und Wohlbefinden achten sollte, ist der rechte Zeitpunkt dafür. Ausgewählte Erlebnisse mit Experten und die Aufbruchstimmung der Natur geben ein gutes Gefühl im Urlaub. Konkrete Tipps inspirieren obendrein zu mehr Ausgeglichenheit in allen Lebenslagen. 
Angebot: Zeit für gesunden Genuss
  • 31. März 2018 bis 30. Juni 2018
  • 7 Übernachtungen
  • Freie Fahrt mit RittenCard
  • Dolomitenblick & 360° Panorama
  • Zum Entdecken: Rittner Erdpyramiden, Rittnerbahn, Bozen mit der Rittner Seilbahn erreichen


Wochenprogramm mit speziellen Genusswanderungen sowie ein Kochkurs mit Produkten, die am Sonnenplateau wachsen und gedeihen.

Ritten erlebenRitten erlebenDienstagsGeführte Wanderung zu den schönsten Plätzen am Ritten um Land und Leute kennen zu lernen. Der Wanderführer Sepp Lamprecht erzählt Wissenswertes über den Ritten und gibt Tipps sowie Wandervorschläge für Ihre Urlaubstage.
Am Ritten finden Sie das schönste Panorama auf das Unesco Weltnaturerbe, die Dolomiten. Dazu viel Natur und Kultur, gastronomische Vielfalt, sowie körperliche und seeliche Vitalität.
Besondere Erlebnispunkte am Ritten sind die Erdpyramiden, das Rittner Bahnl, die innovative Seilbahn nach Bozen, die traditionelle Sommerfrische, Wanderwege und Steige vom Weinberg bis zum Gipfel des Rittner Horns, die Kommende des Deutschen Ordens in Lengmoos und noch mehr zum Kulturreich Ritten, wo alte Höfe und über 30 Kirchlein uns vieles erzählen können...
Dauer der Wanderung: 4-5 Stunden mit Einkehrpause.
Treffpunkt: Bahnhof Klobenstein um 10 Uhr
Preis: € 10,- mit RittenCard kostenlos.
Anmeldung innerhalb Montag, 17 Uhr beim Tourismusverein Ritten, Tel. +39 0471 356100

Vom Korn zum BrotVom Korn zum BrotMittwochs im AprilDurch Wiesen und Wälder wandern wir vorbei an herrlichen Aussichtspunkten und an einem idyllischen Weiher in Kematen bis nach Lichtenstern, das mitten im Grünen liegt. In Lichtenstern genießen wir Gerichte aus der Natur. Nach einem kurzen Spaziergang erreichen wir den Trotnerhof in Wolfsgruben. Auf diesem Bauernhof werden jedes Jahr heimische Korn- und Getreidesorten angebaut. Der Bauer und Bäcker erzählt viel Interessantes über Getreide- und Brotsorten, die im alten Steinofen gebacken werden. Die Zutaten für unsere Balancebrötchen szu heimischen Getreidesorten sind Löwenzahn, Bärlauch, Brennessel und Kräuter vom eigenen Kräutergarten. Nach dem Backen werden wir die leckeren Balancebrötchen verkosten und auf der Freud Promenade nach Klobenstein zurück wandern, wobei uns noch immer der Duft vom Backofen begleiten wird.
Dauer der Wanderung 2-3 Stunden.
Treffpunkt: 10 Uhr Bahnhof Klobenstein
Preis: € 10, mit RittenCard kostenlos!
Anmeldung innerhalb Dienstag, 10 Uhr beim Tourismusverein Ritten Tel. +39 0471 356100


Auf den Spuren der KräuterAuf den Spuren der KräuterDonnerstags im April und im JuniDie Rundwanderung startet in Lengstein. Sie führt vorbei an idyllischen Plätzen, wo die Natur  Kräuter für unser Wohlbefinden und unsere Gesundheit wachsen lässt. Entlang des Weges weist die Kräuterexpertin in das "Kräuter-Einmaleins" ein. Am Fuße des wunderschön gelegenen St. Andreas-Kirchleins kehren wir in den historischen Zunerhof aus dem 12. Jahrhundert zu Mittag ein um Kräutertee und Kräuterquark zu verkosten.
Dauer der Wanderung: ca. 3 Stunden
Treffpunkt: Bahnhof Klobenstein um 10 Uhr
Preis: € 10,- mit RittenCard kostenlos
Anmeldung bis Mittwoch 17 Uhr beim Tourismusverein Ritten,Tel. +39 0471 356100
Kochen mit Köstlichkeiten der NaturKochen mit Köstlichkeiten der NaturFreitags im April und MaiGesund & lecker - kochen mit der Natur. Zum Abschluss der Woche zeigt Florian Schweigkofler, vom Gasthof Restaurant Wiesenheim, ein diätisch, geschulter Koch wie wir aus Produkten, die uns die Natur schenkt, ein leckeres Menü zubereiten. Die verschiedenen Zutaten sind vor der Haustür am Ritten gewachsen und somit typische regionale Produkte. Im Anschluss lassen wir uns dieses besondere Rittner Menü schmecken und genießen es in vollen Zügen.
Treffpunkt: Klobenstein, beim Restaurant Wiesenheim
Preis: € 15,- mit RittenCard € 10,- (Essen inbegriffen)
Anmeldung bis Donnerstag, 17 Uhr beim Tourismusverein Ritten, Tel. +39 0471 356100

Süß & gesund - der HonigSüß & gesund - der HonigMontags im Mai und im JuniMit dem Wanderführer durch Wiesen und Wälder nach Wolfsgruben wandern, wo der begeisterte Imker Paul von seinen Bienen schwärmt und dem süßen Gold erzählt. Verkostung von Gerichten rund um Honig und heimischen Produkten. Im Bienenmuseum, dem 600 Jahre alten Plattnerhof, wo historische Relikte vom Leben der Bauern zeugen und auf dem Lehrpfad im Freigelände alte Kulturpflanzen und ein typischer Bauerngarten bewundert werden kann. Der Imker erzählt über die neue Inhalationsmethode die unser Immunsystem stärkt und für ein Wohlfühlempfinden sorgt und uns neue Energie schenkt. Auf der Freud Promenade wandern wir dann zurück nach Klobenstein. 
Dauer der Wanderung 2-3 Stunden
Treffpunkt: Bahnhof Klobenstein
Preis: ab € 20,- inklusive Mittagessen, mit RittenCard ab € 10,-
Anmeldung: innerhalb Montag 9 Uhr beim Tourismusverein Ritten, Tel. +39 0471 356100
Höchster ApfelgenussHöchster ApfelgenussDonnerstags im MaiMit dem Wanderführer wandern wir zu interessanten Rittner Aussichtspunkten und mystischen Plätzen durch Wiesen und Wälder bis nach Signat wo es die Mittagspause in einem  typischen Buschenschank gibt. Die Wanderung führt vorbei durch Apfelhaine bis zu einem Obsthof mit Verkostung von Gourmet-Bergapfelsäften, die nach höchsten Qualitätskriterien hergestellt werden. Diese Bergapfelsäfte wurden bereits öfters ausgezeichnet. Durch schonende Pasteurisierung werden sie haltbar gemacht und enthalten keine Konservierungsmittel, ohne andere Zusatzstoffe und zugesetzten Zucker. Sie werden nicht filtriert und sind sogar mit dem Label "vegan" ausgezeichnet. Diese Produktion ist zu 100 % transparent. Die Verkostung ist ein besonderer Genuss, denn diese Bergapfelsäfte sind geschmacksvolle Energiespender...
Dauer der Wanderung 3-4 Stunden
Treffpunkt: 10.30 Bahnhof Oberbozen (mit der Bahn um 10.10 Uhr ab Bahnhof Klobenstein)
Preis: € 10,- mit RittenCard kostenlos
Anmeldung innerhalb Mittwoch bis 17 Uhr beim Tourismusverein Ritten, Tel. +39 0471 356100
Kraft tanken an mystischen PlätzenKraft tanken an mystischen PlätzenDonnerstags im JuniIn der Gegend von Lichtenstern gibt es interessante und geheimnisvolle prähistorische Stätten sowie besondere Aussichtspunkte und Kraftplätze, geradezu geschaffen um die eigene Balance zu finden. Der Natur- und Landschaftsführer Karl Unterhofer erklärt bei dieser Wanderung zu den mystischen Plätzen, was die Natur alles für uns bereit hält, um unsere innere Balance zu finden. Wichtig beim Wandern, beim Reden und überhaupt, ist die richtige Atmung. Davon weiß Karl Unterhofer, der auch Chorleiter ist, ein Lied zu singen...
Der Mitterstielersee, der Wolfsgrubener See, der Menhir und das Wallnereck... das sind mystische Plätze wo man Kraft tanken und zur richtigen Balance finden kann.
Treffpunkt: 10.20 Uhr Haltestelle in Lichtenstern (Bahn ab Klobenstein und Oberbozen um 10.10 Uhr)
Wanderzeit: reine Gehzeit ca. 2 Stunden, ohne die Balancepausen
Preis: € 10,- mit RittenCard kostenlos
Anmeldung beim Tourismusverein Ritten bis Mittwoch 17 Uhr, Tel. +39 0471 356100
Seelische Balance, auf Freuds SpurenSeelische Balance, auf Freuds Spurenam 6. Mai und 21. JuniWandern wir zusammen mit dem Experten, im Schatten einer großen Persönlichkeit, Sigmund Freud, der 1911 seinen Urlaub auf dem Ritten verbracht hat. Beim Wandern sind die Philosophie, die Weisheit und der Höhenflug des Denkens entstanden, und genau so machen wir uns auf den Weg, um uns von Pflichten und Orten loszulösen. Die Sitzbänke entlang der Freud Promenade laden zu einer Rast beim Handeln ein, bevorzugen die Einbildung, die sich in den Träumen und Tagträumen äußert. Sie sind der geeignete Ort, den Kontakt mit der Natur und mit dem eigenen Ich wieder zu erlangen.
Experte: Francesco Marchioro ist Historiker der Psychoanalyse und Buchautor. Er hatte die Idee, eine der schönsten Rittner Promenaden nach Dr. Sigmund Freud zu benennen und sie mit passenden Schautafeln und besonderen Bänken zu gestalten. Sie ist weltweit einzigartig!
Anmeldung innerhalb des Vortages beim Tourismusverein Ritten, Tel. 0471 356100


Südtirol Balance Erlebnisse von April bis Juni 2018
Südtirol Balance, unsere Unterkünfte für Sie am Ritten
Hotel Bemelmans
Hotel Naturidylle Geyrerhof
Hotel Weihrerhof
Die EU-Richtlinie 2009/136/EG (E-Privacy) regelt die Verwendung von Cookies, welche auch auf dieser Website verwendet werden! Durch die Nutzung unserer Website oder durch einen Klick auf "OK" sind Sie damit einverstanden. Weitere Informationen
OK