Heiß auf Eis

Eishockey hat am Ritten eine lange Tradition. Der SC Ritten war eine der ersten Eishockeymannschaften Italiens und bestritt im Jahr 1929 seine erste Italien-Meisterschaft. So wundert es kaum, dass sich auf den Rittner Eisplätzen und dem Wolfsgrubner See den ganzen Winter über auch Freizeit-Hockeyspieler tummeln.
Die "Rittner Buam" haben sich in den vergangenen Jahren dreimal die Coppa Italia, zweimal die Supercoppa Italiana und einmal den italienischen Meistertitel der ersten Liga erspielt. Ein Heimspiel der „Rittner Buam“ in der Arena Ritten ist immer ein Erlebnis zum Mitfiebern und Jubeln.
Der Eintritt zu allen Heimspielen der Regular Season ist mit der RittenCard kostenlos und hier finden Sie den Spielkalender

Arena Ritten - EM
Hotel Bemelmans
Hotel Tann