Ritten-Style

So entspannt haben Sie Skifahren in Südtirol selten erlebt!

Skifahren am Rittner Horn
Gepflegt wedeln und dezent brettern bei ganz viel Sonnenschein und im Angesicht des atemberaubenden 360° Panoramas auf die Südtiroler Bergwelt: Das ist purer Ritten-Style.
Der glitzernde Pulverschnee auf den sanften, weiten Pisten am Rittner Horn eignet sich hervorragend zum sanften Einstieg in den Wintersport. Die entspannte Atmosphäre auf der Piste und typische Gasthäuser am Rittner Horn machen das kleine, feine Skigebiet zum Geheimtipp für Familien und Genießer, die abseits von Trubel und Après-Ski Wintersonne tanken wollen.
Breite Pisten und bequeme Einstiege zu den Liften lassen die Herzen von Snowboardern höher schlagen, ebenso wie der Snowpark bei der Mittelstation: Freestyler können hier um die Wette springen.
In der Nähe des oberen Rittner Horns wartet seit Kurzem eine Snowkite-Zone darauf, erobert zu werden: Hier lassen sich Snowkiter auf Skiern oder Snowboards von lenkbaren Drachen über verschneite Almwiesen und Hänge ziehen.

lifte und pisten

Die Aufstiegsanlagen am Rittner Horn sind offen:
täglich ab 16. Dezember 2023 bis 10. März 2024
von 8.30 Uhr bis 16.30 Uhr
Pistenschluss um 17.00 Uhr

Das Rittner Horn bietet mit der Bergbahn und zwei Liften und 13 km Skipisten, rund 30 km Winterwanderwege, einer 3,5 km Panorama-Rundloipe und einer 3,7 km langen Rodelbahn Rundum-Genusserlebnisse für erlebnisreiche Tage am Gipfel des Rittner Horns, das ohne Auto ab Bahnhof Bozen bequem mit Bahn & Bus zu erreichen ist.

Die Aufstiegsanlagen am Rittner Horn:
8er Kabinenbahn (Mittelstation nur im Winter)
1.538 m – 2.060 m
Länge 2.239 m
1.800 Pers./h

Skilift Rittner Horn - Einzelgehänge
2.014 – 2.260 m
Länge 1.490 m
900 Pers./h

Skilift Pennleger - Einzelgehänge
1.841 – 2.025 m
Länge 728 m
700 Pers./h

Es erwarten Sie folgende Skipisten:
2 leichte Pisten (blau 8 km)
2 mittelschwere Pisten (rot 3,6 km)
2 schwierige Pisten (schwarz 2,4 km)
Live-Tour der Pisten am Rittner Horn

Genießen Sie das Langlaufen auf der "Schönalm"
Rundloipe: Schönalm
Länge: 3,5 km
Start: Mittelstation der Bergbahn
Ideal für Einsteiger und Genießer, geringer Höhenunterschied.
Panorama-Rundloipe mit phantastischem Blick auf die Bergwelt der Dolomiten.
Tipp: wenn Sie die Rundloipe 10 mal machen, sind es 35 km Loipenspass.

Brettern Sie über die Rodelbahn ins Tal:
Die Rodelbahn ist bequem mit der Bergbahn Rittner Horn ab der Mittelstation erreichbar.
Zu Fuß geht es von Pemmern über den „Rosswagen“ auf dem Weg 7 und 4 hinauf zum Einstieg der Rodelbahn.
Länge: 3 km Rodelpiste
Start: Mittelstation Bergbahn Rittner Horn
Hotel Geyrerhof
Hotel Bemelmans
Hotel Am Wolfsgrubenersee
Apipura Hotel Rinner