Alpakas & Amore: Tierischer Einsatz in Sachen Liebe

Ein traumhafter Herbsttag, ein verliebtes Pärchen und zwei Alpakas. Na, wie könnte das zusammenpassen?
Vor kurzer Zeit bekam Walter Mair vom Kaserhof eine nicht alltägliche, ja eine romantische Anfrage. Zwei seiner Alpakas sollten sich als Liebesbotschafter auf den Weg machen. Mit diesen Tieren wollte Alessandro aus Rom seiner Freundin Sevi einen ganz besonderen Heiratsantrag machen.

Unter dem Vorwand eines Alpaka-Trekkings nahm Alessandro seine Sevi mit zum Kaserhof. Dort warteten bereits zwei der neugierigen Tiere auf das Paar. Walter hat natürlich ganz besondere Alpakas ausgesucht: die beiden Champion-Hengste Apollo de Oro in Schwarz und Navarro de Oro in Weiß.

Ein kurzer Rückblick auf ihre Liebesgeschichte: Die beiden kennen sich seit 1 ½ Jahren und wohnen bereits ein Jahr zusammen in Venedig, der Stadt der Liebe. Kennengelernt haben sie sich bei der Arbeit. Alessandro wurde von seiner Firma nach Venedig versetzt und dort war Sevi Sekretärin. Was für ein wunderbarer Zufall!

Ganz begeistert von ihren tierischen Begleitern spazierten Sevi und Alessandro durch den herbstlichen Wald. An einer Wiese angekommen schickte Alessandro seine Freundin voraus. Was sie nicht wusste war, dass hinter einem kleinen Hügel ein wunderschönen Strauß Rosen auf sie wartet. Gleichzeitig hatte Alessandro genug Zeit, eine goldene Schachtel in Herzform um den Hals von Apollo de Oro zu binden.

Dann war es soweit: Alessandro ging mit dem schwarzen Alpaka auf Sevi zu, kniete sich vor sie hin und… schon begannen die Freudentränen zu fließen. Natürlich hat sie JA gesagt. Was sonst, bei so einem romantischen Antrag!

Wir wünschen den beiden alles Gute für ihre gemeinsame Zukunft!
Hotel Bemelmans
Kematen
Hotel Tann