Der perfekte Urlaubstag am Ritten

Ein Tag am Ritten reicht vollkommen aus, um dem Charme dieses Sonnenplateaus zu erliegen. Ihr wollt wissen, wie der perfekte Urlaubstag aussieht? Hier sind die schönsten Empfehlungen für euch!
  • 8:00 Uhr
Ob ihr den Morgen „all’italiana“ mit einem spärlichen Frühstücks-Cornetto und Cappuccino oder einem üppigen Büffet startet, bleibt euch überlassen. Auf alle Fälle bietet sich anschließend ein Morgenspaziergang auf der 5,5 Kilometer langen Freud-Promenade an, die von Klobenstein nach Oberbozen führt. Einmal tief durchatmen und die Natur genießen: Das ist der perfekte Start in den Tag. Zurück geht es mit dem famosen Rittner Bahnl, einer gemütlichen Schmalspurbahn mit teils historischen, teils modernen Waggons. Allein schon wegen der atemberaubenden Sicht auf die Dolomiten entlang der Trasse zahlt sich eine Fahrt aus.
  • 10:30 Uhr
Als nächstes bietet sich ein Bummel über den kleinen Wochen- oder Bauernmarkt an (jeden Mittwoch und Samstag Vormittag in Klobenstein). Hier gibt es typische Rittner Produkte wie die Rittner Kloatze (getrocknete Birnen), Bergapfelsäfte, Käse vom Erschbaumerhof oder Marmeladen vom Föranerhof zu kaufen.
  • 11:00 Uhr
Ein Besuch bei den Erdpyramiden in Mittelberg geht sich vorm Mittagessen noch aus. Die 25.000 Jahre alten Fels- und Lehmbrocken sind ein wahrlich beeindruckendes Phänomen. Die Sicht auf die Bergwelt trägt ihr Übriges zum fantastischen Setting bei. Schnell noch eine Postkarte von hier in die weite Welt verschickt und dann geht’s zurück.
  • 12:30 Uhr
Zeit für’s Mittagessen. Aus den zahlreichen Gastbetrieben fällt es schwer, einen auszuwählen. Von der Stube oder Sonnenterrasse aus schweift der Blick auf die Bergwelt der Dolomiten, während typische Südtiroler Hausmannskost mit italienischem Einschlag vom Teller in den Magen wandert.
  • 14:00 Uhr
Von wunderbaren Ersteindrücken und exquisitem Mittagsschmaus gleichermaßen gesättigt, startet ihr am besten mit einem Verdauungsspaziergang in den Nachmittag. Dazu nehmt ihr die Rittner Horn Bergbahn (Bus 166 nach Pemmern: ab Klobenstein/Parkplatz Kaiserau um 14:08 Uhr). Oben angekommen, hat man zu Recht die schönste Rundum-Aussicht in Südtirol. Nun könnt ihr euch für den gemütlichen Panorama-Rundweg oder den Aufstieg auf den Gipfel auf 2260 m entscheiden. Eins ist sicher: Euer Fotoapparat kommt wohl kaum zur Ruhe!
  • 18:00 Uhr
Kontraste machen das Leben spannend und darum geht es nun in die Hauptstadt Bozen. Dafür nehmen wir die Rittner Seilbahn, eine hochmoderne Umlaufbahn, die euch in 12 Minuten in den Talkessel bringt. Unterwegs gibt es wieder viel Futter für den Fotoapparat, bietet sich von manchen Stellen doch ein grandioser Blick über Bozens Dächer. Ein kleiner Bummel durch die Altstadt ist der perfekte Ausklang. Mit der Dämmerung füllen sich auch die Aperitivo-Bars, die Pubs, die Vinotheken. Wer jetzt noch keinen Veneziano oder Hugo probiert hat, ist selber schuld. Also: Prost!

Wenn ihr Lust bekommen habt, einen perfekten Tag am Ritten zu verbringen, schickt doch eine unverbindliche Urlaubsanfrage an info@ritten.com.
Und mal ganz ehrlich: Ein Tag ist viel zu wenig…
Winterwochen
Südtirol Balance
Hotel Tann
Die EU-Richtlinie 2009/136/EG (E-Privacy) regelt die Verwendung von Cookies, welche auch auf dieser Website verwendet werden! Durch die Nutzung unserer Website oder durch einen Klick auf "OK" sind Sie damit einverstanden. Weitere Informationen
OK